Veranstaltungen

Mit dem Start der neuen Woche kommen auch die Neuigkeiten aus der Radsportwelt. Was hast du verpasst?


Sagans voller Terminkalender

Zwei Grand Tours, die Klassiker und die olympischen Spiele. Der dreifache Weltmeister hat sich für 2021 ganz schön viel vorgenommen.

Peter wird wieder den Giro d’Italia fahren, den er 2020 endlich kennen gelernt hat. Ebenso wird er bei der Tour dabei sein, mit dem großen Vorhaben, dass ŠKODA Grüne Trikot wieder gewinnen zu können. Die Klassiker werden (hoffentlich) nicht mit dem Giro terminlich kollidieren – dann könnte Sagan auch da seine Rekorde weiter ausbauen. Auf keinen Fall sollte man die verschobenen olympischen Spiele vergessen. Dort wird der Slowake beim Straßenrennen mit Sicherheit auch Aufsehen erregen.

Sagan at the Tour
Obwohl er der große Favorit war, konnte Sagan 2020 das ŠKODA Grüne Trikot während der Tour de France nicht gewinnen. © Profimedia

Die letzte Saison verlief für Sagan mit Sicherheit nicht nach Plan. Da er das ŠKODA Grüne Trikot bei der Tour 2020 nicht gewinnen konnte, scheint es nun so, als würde es jeder von ihm bei der diesjährigen Tour de France erwarten.

Der sportliche Leiter vom Team Bora-Hansgrohe Ján Valach hat der slowakischen Zeitung Pravda ein Interview gegeben, in welchem er über die letzte und kommende Saison von Peter Sagan spricht.

“Meiner Meinung nach hat er das gut gemacht. Er hat jeden Tag um das Grüne Trikot gekämpft und hat das auch beim Giro so getan. Ihm fehlte etwas eine bessere Vorbereitung, da er es von den vorherigen Jahren gewohnt war, mehr Rennen vor der Tour zu fahren“, erklärt Valach.

“Er ist jetzt im perfekten Alter [für die Klassiker]”, sagt Valach. “Die werden in jedem Fall sein Hauptziel in der kommenden Saison sein. Und es wird natürlich genauso wichtig sein, dass er seine mentale Energie behält und genießen kann. Er ist ein Kämpfer und wird wieder Gewinne einfahren, besonders bei den Klassikern und im Massensprint – wenn die Situation optimal dafür ist.“

An der Stelle sollte man nochmal kurz erwähnen, dass Sagan’s 5-Jahres Vertrag am Ende dieser Saison ausläuft. Glaubt ihr, dass er das Team wechseln wird oder bei Bora-Hansgrohe bleibt?

Ziemlich tief

Wow

Herzlichen Glückwunsch, Alex!

Team INEOS hat mit Sicherheit mit anderem Wetter gerechnet