Veranstaltungen

Die Olympischen Spiele rücken näher und die Fahrt auf der #road2tokyo wird immer aufregender. Auch Maximilian ist sich dessen bewusst und gibt richtig Gas auf der Bahn.

Das Training ist hart und gerade an den Disziplinen, die ihm nicht liegen, muss der Bahnradprofi arbeiten. Dabei ist natürlich nicht jeder Tag gleich. Einige Trainingstage absolviert der sympathische Sprinter mit Leichtigkeit, andere fallen ihm schwer und er muss die Zähne zusammenbeißen. Im Video erfahrt ihr mehr über das Training auf der Bahn, wie es abläuft und welche Disziplinen Maximilian schwerfallen und welche nicht. Es sieht in jedem Falle super anstrengend aus und zeigt uns mal wieder, dass Bahnradsport eben nicht einfach nur Radfahren im Kreis ist.