Veranstaltungen

Zurück in der Hansestadt – Das ŠKODA Veloteam bei den BEMER Cyclassics in Hamburg

Von We Love Cycling

Am Sonntag war es soweit: Nach zwei Jahren Pause kam das ŠKODA Veloteam wieder in der Hansestadt im hohen Norden zusammen, um die 25. Ausgabe des Radsportfestivals zu zelebrieren.

Das Event für das ŠKODA Veloteam startete bereits am Samstagabend mit einer gelungenen Pasta-Party. In absoluter Top-Lage direkt am Jungfernstieg neben der Binnenalster trafen sich alle ŠKODA Veloteam TeilnehmerInnen zum gemeinsamen Auftakt. Es wurden unzählige Starterbeutel ausgegeben, und diverse leckere Nudelgerichte sowie kühle Getränke genossen. Wer Bedarf hatte, konnte auch sein Rad noch einmal checken und richtig einstellen lassen. Zudem versorgte der ehemalige deutsche Rennradfahrer Christian Henn das Team mit einigen nützlichen Tipps für den Renntag. Bekannt aus Theater und Film, war auch Johann von Bülow unter den TeilnehmerInnen zu finden. Der Schauspieler ist eng mit der Marke ŠKODA verbunden und hat sich am Sonntag gemeinsam mit dem Veloteam auf die Strecke gewagt.

Am Renntag ging es dann pünktlich zum Sonnenaufgang los. Um 7.00 Uhr fiel zunächst der Startschuss für die 60 Kilometer und knapp eine Stunde später hieß es „Leinen Los“ für die 100km Runde. Insgesamt gingen in diesem Jahr auf beiden Strecken mehr als 13.000 Hobby-FahrerInnen an den Start, darunter mehr als 220 ŠKODA FahrerInnen in schwarz-grünen Trikots. Zurück im Ziel konnten alle TeilnehmerInnen sich auf ein warmes Mittagsbuffet sowie eine erholsame Massage freuen. Und natürlich auf das große Spektakel, die Zielankunft der Profis. Hier gewann der Österreicher Marco Haller.

Noch in dieser Woche geht es weiter mit dem nächsten Highlight im nationalen Radsport Kalender: Gestern startete die Deutschland Tour mit einem Prolog in Weimar. Ab heute geht es über vier Etappen bis zum großen Finale am Sonntag in Stuttgart.