Veranstaltungen

Wir freuen uns, dem Bahnradprofi zu einem verdienten ersten Platz in Sprint beim 30. Großen Preis von Deutschland gratulieren zu dürfen.

Der erste Wettkampf seit langer Zeit für den Olympioniken und sein dritter Sieg in seiner Laufbahn beim Großen Preis von Deutschland. Maximilian ist mit seiner Leistung zufrieden und war im 200 Meter Sprint knapp an seiner Bestleistung. In der Disziplin Keirin konnte er als Zweiter auf dem Treppchen glänzen. Als Gast war Kristina Vogel in Cottbus dabei. Was sie zu der Performance von Maximilian sagt und worauf es beim Wettkampf ankommt, erfahrt ihr im Video.

Eins steht fest, Maximilian ist bereit für die Olympischen Spiele und will noch einmal beweisen, was er kann. Wir begleiten ihn dabei auf der #road2tokyo.