Veranstaltungen

Der 1. Mai: Im Radsportkalender traditionell ein Termin, den sich viele Aktive und Fans rot anstreichen.
Und so stand natürlich auch in diesem Jahr der Radklassiker Frankfurt-Eschborn in Kombination mit der ŠKODA Velotour auf dem Plan.
Für das ŠKODA Veloteam fiel somit der Startschuss in die Jedermann-Radsaison 2018 und mit über 150 Fahrern schickte das Team in den grünen Trikots wie immer die größte Gruppe in das Rennen an dem in diesem Jahr über 5000 Radbegeisterte Aktive antraten.
Das Wetter war im und um den Taunus in diesem Jahr deutlich besser als noch 365 Tage zuvor und trotz teils starkem Wind zeigte sich immer wieder die Sonne. Pünktlich um 8:45 Uhr starteten somit alle Teilnehmer des Jedermannrennens gemeinsam von Eschborn aus auf eine der drei möglichen Strecken und wer sich bis zum Start noch nicht hatte festlegen können, wie lang es denn wird, der konnte sogar unterwegs noch „umrouten“ – es durfte zwischen 50, 90 oder 103 Kilometern gewählt werden.

Vor dem Start sorgte unter anderem ein stärkendes Frühstücksbuffet und der zuverlässige ŠKODA Radservice einen für einen reibungslosen Auftakt in den aktiven 1.Mai und auch nach dem Rennen standen für alle Teilnehmer eine erfrischende Auswahl an Getränken sowie verschiedene Mahlzeiten im beheizten ŠKODA-Zelt zur Auswahl. Und wenn die Muskeln gar nicht mehr wollte, half sogar noch eine wohltuende Massage wieder zurück „auf die Beine“.

Parallel zu den Jedermännern stand natürlich auch das große Profi-Rennen mit über 170 Fahrern im Mittelpunkt des Interesses. Ein deutlich schwerer Kurs als in den Jahren zuvor machte das Rennen spannend bis zur letzten Minute und trotz aller Bemühungen der vielen Teams konnte der Norweger Alexander Kristoff vom Team „UAE Emirates“ einen unglaublichen vierten Sieg in Serie feiern. Aus deutscher Sicht hatte Emanuel Buchman vom Team „BORA-hansgrohe“ einen super Tag und fuhr noch bis kurz vor Schluss in der Spitzengruppe des Tages, die leider auf den letzten Kilometern noch gestellt wurde. Für viele Zehntausende Fans am Rand der Strecke war der erste Mai ein Radsport-Feiertag wie aus dem Bilderbuch.

Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Event, den Velothon, am 13.5.2018 in Berlin!

 

Diese Website verwendet Cookies

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Cookies und weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und andere Webtechnologien. Nachfolgend können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch für statistische Zwecke und zur Analyse des Nutzerverhaltens erteilen.