Teilen:

Bei besten äußeren Bedingungen – strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 23 Grad – fand am vergangenen Wochenende die erste Veranstaltung der ŠKODA Veloteam Saison statt: 145 ŠKODA-Starter gingen an den Start des Radklassikers “Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt” und genossen die begeisternde Atmosphäre in der deutschen Banken-Metropole sozusagen aus der ersten Reihe.

Erstmals wurden beim Radklassiker „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“ vier Strecken für die Teilnehmer der ŠKODA-Velotour angeboten. Neben den bisher angebotenen Distanzen 42 Kilometer, 70 Kilometer und 104 Kilometer feierte die 115-Kilometer-Distanz “ŠKODA Velotour Extreme” mit einer Passage über den Mammolshainer Stich ihre Premiere beim beliebten Jedermannrennen, das mit fast 4.500 Startern wieder einmal bestens besucht war.

Wie auch in den vergangenen Jahren war ŠKODA mit einer Vielzahl unterschied-licher Massnahmen vor Ort präsent: Im direkt an der Startlinie in Eschborn gelegenen ŠKODA VIP-Bereich wurde den Jedermännern ein Rundumsorglos-Paket bestehend aus einem umfangreichen Catering, Mechaniker- und Massage-Service und einem unterhaltsamen Rahmenprogramm mit z.B. einer Live-Vorführung des Radsport-Akrobaten Max Schrom geboten.

 

Zusammen mit den 1 Millionen Zuschauern entlang der Strecke konnten die ŠKODA Jedermänner dann auch live und hautnah miterleben, wie sich der norwegische Weltklassesprinter Alexander Kristoff (Team Katusha) mit einem unwiderstehlichen Antritt den Sieg der 55. Auflage des deutschen Frühjahrsklassikers sicherte.

Das ŠKODA Velotour Wochenende hatte aber bereits am Freitag mit der Erstauflage von „Rund um Weiterstadt“ seinen Anfang genommen. Mehr als 20 ŠKODA Mitarbeiter gingen an den Start der anspruchsvollen 50 bzw. 80km Strecken, die bei kühlen Temperaturen über die malerische Straßen des Odenwaldes führten. Tatkräftig unterstützt wurden die ŠKODA Radsport-Enthusiasten dabei von den ehemaligen Radsport-Profis Christian Henn und Ronny Scholz, die den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite standen.

Abgerundet wurde das ŠKODA Radsport Wochenende durch die Pre-Race Party, die am Samstagabend im ŠKODA Autohaus Göthling & Kaufmann in Hofheim staffand. Mehr als 100 Gäste ließen sich bei Pasta, Live-Interviews mit dem ehemaligen Gewinner des Klassikers „Rund um den Henninger Turm“ Kai Hundertmarck und dem ehemaligen Team-Chef des Radsport-Teams „Team Gerolsteiner“ Hans Holczer und Live-Musik auf die Teilnahme an der ersten Veranstaltung der ŠKODA Veloteam Saison vorbereiten.

Diese Website verwendet Cookies

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Cookies und weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und andere Webtechnologien. Nachfolgend können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch für statistische Zwecke und zur Analyse des Nutzerverhaltens erteilen.