Veranstaltungen

ŠKODA AUTO Deutschland und der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) haben gemeinsam eine Sicherheitskampagne für gegenseitiges Verständnis und Respekt im Straßenverkehr gestartet. Sie zielt darauf ab, die Bevölkerung zu sensibilisieren, damit Radsportler und Autofahrer mehr Verständnis füreinander entwickeln.
Während der Deutschland Tour haben auch die Profis gezeigt, dass sie voll und ganz hinter dieser Kampagne stehen.

 

Seit 2007 unterstützt ŠKODA AUTO Deutschland den BDR
ŠKODA AUTO Deutschland pflegt bereits seit zwölf Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer. Die Marke mit dem geflügelten Pfeil ist damit Hauptsponsor und Fahrzeugpartner eines der größten und erfolgreichsten Sportverbände Deutschlands. ŠKODA ist zudem Partner des Nationaltrikots und der Deutschen Straßenradsportmeisterschaft. In Zusammenarbeit mit ŠKODA entsteht auch der BDR-Breitensportkalender. Darüber hinaus tritt ŠKODA als Sponsor bei internationalen Top-Events wie der Tour de France und der Spanien-Rundfahrt ,Vuelta‘ auf.

ŠKODA mit großer Tradition als ,Motor des Radsports‘
Die Leidenschaft für den Radsport reicht bei ŠKODA bis in die Anfänge der Unternehmenshistorie zurück, die mit dem Fahrrad begann. 1895 – also vor 123 Jahren – gründeten Václav Laurin und Václav Klement eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mladá Boleslav. Bereits zehn Jahre später rollte mit der Voiturette A das erste Automobil der jungen Firma aus den Werkshallen. 1925 fusionierte Laurin & Klement mit ŠKODA. Heute ist Radsport ein Eckpfeiler der ŠKODA Sponsoringstrategie.

Diese Website verwendet Cookies

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Cookies und weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und andere Webtechnologien. Nachfolgend können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch für statistische Zwecke und zur Analyse des Nutzerverhaltens erteilen.