Tour de France 2020 – Spannung bis zum Schluss!

DIE TOUR DE FRANCE 2020

**********UPDATE**********

Aufgrund der Coronakrise wurde der Start der Tour de France auf den 29. August verlegt. Das Finale findet dann am 20. September statt.

****************************

Die 107. Auflage der großen Frankreich Rundfahrt vom 29. August bis zum 20. September startet 2020 im südfranzösischen Nizza und findet – ganz traditionell – ihren krönenden Abschluss auf dem Prachtboulevard Champs-Élysées in Paris. Dazwischen liegen 21 Etappen und 3470 Kilometer. In diesem Jahr tourt die „Große Schleife“ komplett auf französischem Boden und führt durch sechs Regionen, 32 Départements und 12 neue Etappenorte. Schon im Vorfeld gilt der Kurs als besonders anspruchsvoll.

Insbesondere Kletterqualitäten sind gefragt. Mit Alpen, Zentralmassiv, Pyrenäen, Jura und Vogesen warten insgesamt fünf Gebirgszüge, acht Bergetappen und vier Bergankünfte auf das Peloton. Da wird die Luft dünn. Die erste Bergankunft in Orcières-Merlette steht bereits an Tag Vier auf dem Tableau. Doch die Entscheidung über den Gesamtsieg wird – aller Voraussicht nach – erst am vorletzten Tag der Tour fallen. Als Höhepunkt wartet dort ein 36 Kilometer Einzelzeitfahren hinauf zu zur Planche des Belles Filles das es in sich hat. Die Frage, wer den Kampf um das gelbe Trikot für sich entscheidet, bleibt also bis zum Schluss spannend. Hoffentlich!

Viele zusätzliche und interessante Infos rund um die Tour de France erhalten Sie auch auf unserer Facebook-Seite „ŠKODA Radsport“, https://www.facebook.com/skodaradsport/ und auch auf unserem Instagram Kanal: welovecycling.de https://www.instagram.com/welovecycling.de/

 

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Cookies und weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und andere Webtechnologien. Nachfolgend können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch für statistische Zwecke und zur Analyse des Nutzerverhaltens erteilen.