FASZINATION. LEIDENSCHAFT. SPANNUNG.

Schnallen Sie sich an – denn das neue ŠKODA Sportjahr hat es wieder in sich!

IIHF EISHOCKEY WELTMEISTERSCHAFT IN DÄNEMARK.

Die Partnerschaft zwischen ŠKODA und dem internationalen Eishockey beruht auf einer langen Tradition: Seit 1993 steht ŠKODA bei der jährlich ausgetragenen Eishockey-Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF) als offizieller Hauptsponsor im Rampenlicht. Damit sicherte sich ŠKODA einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde: Es handelt sich um das nunmehr längste Hauptsponsoring einer Weltmeisterschaft in der Sporthistorie.

Bei jedem Turnier stellt der Automobilhersteller dem Weltverband rund 50 Fahrzeuge zur Verfügung und ist darüber hinaus über Banden- und Untereis-Werbung, Fahrzeugplatzierungen und über eine Vielzahl an anderen interaktiven Fan-Maßnahmen einem internationalen Publikum präsent. Und dies wird auch bei den vom 04. bis 20. Mai im dänischen Kopenhagen bzw. Herning ausgetragenen Weltmeisterschaften nicht anders sein. In der 12.500 Zuschauer fassenden Royal Arena in Kopenhagen und in der mit 11.000 Fans nicht ganz so großen Jyske Bank Boxen in Herning wird ŠKODA auch in diesem Jahr wieder ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Fan-Feuerwerk abbrennen.

OFFIZIELLER AUTOMOBILPARTNER DES DEUTSCHEN EISHOCKEY-BUNDES UND DER DEUTSCHEN NATIONALMANNSCHAFT.

Dass ŠKODA ganz besonders mit der Deutschen Nationalmannschaft mitfiebert, hat einen mehr als nachvollziehbaren Grund:
Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat mit ŠKODA einen neuen Automobilpartner gefunden. ŠKODA Deutschland stattet die DEB-Offiziellen um Präsident Franz Reindl mit 19 hochwertigen ŠKODA-Fahrzeugen aus. Herzstück der Partnerschaft ist die Integration des ŠKODA-Logos auf den Trikots der deutschen Nationalmannschaft sowie zentral im Mittelkreis beim Deutschland Cup (09. bis 11. November in Augsburg) und allen Heim-Länderspielen. Außerdem umfasst das Engagement auch die Präsenz auf allen Drucksachen und Kommunikationskanälen im Rahmen der Länderspiele des Verbandes.

Die Daumen drückt ŠKODA der Deutschen Eishockey Nationalmannschaft natürlich auch bei den Olympischen Winterspielen, die vom 09. bis 25. Februar im südkoreanischen Pyeongchang stattfinden. In der Gruppenphase trifft die Deutsche Mannschaft auf eine skandinavische Übermacht: Mit Dänemark, Norwegen und Finnland warten bereits Top-Gegner aus den Mutterländern des Eishockeys auf die “Adlerträger”.

TOUR DE FRANCE 2018.

Das nächste ŠKODA Sport-Highlight startet knapp einen Monat später:  Am 7. Juli startete die 105. Ausgabe der Tour de France auf der Atlantikinsel Noirmoutier-en-l’Île in der Vendée-Region. Die Tour beginnt mit einer 189 Kilometer langen Flachetappe nach Fontenay-le-Comte. So könnte Marcel Kittel – die deutsche Hoffnung auf das grüne Trikot des besten Sprinters – zum dritten Mal nach 2013 und 2014 ins Gelbe Trikot fahren.

Als langjähriger Partner der Tour de France, der weltweit größten und bekanntesten  Radsportveranstaltung, wird ŠKODA auch in diesem Jahr mit einem breiten Angebot an Marketingmaßnahmen präsent sein.

GEMEINSAME GLÜCKSMOMENTE ERFAHREN – MELDEN SIE IHR TEAM JETZT AN UND WERDEN SIE TEIL DES ŠKODA VELOTEAMS 2018!

Wenn Sie lieber selbst aktiv in die Pedale treten wollen, dann haben wir natürlich auch in 2018 wieder eine interessante Plattform für Sie im Angebot: Das ŠKODA Veloteam!

Nichts schweißt ein Team besser zusammen als gemeinsame positive Erlebnisse mit unserer Marke ŠKODA. Als Team verbringen Sie sportliche Stunden auf der Rennstrecke, feuern sich gegenseitig an, meistern gemeinsam Höhen und Tiefen und stoßen dann zum Abschluss mit voller Stolz bei einem „After-Race-Drink“ auf Ihre Teamleistung an!

Damit schaffen Sie gemeinsame Erlebnisse, die im Gedächtnis bleiben! Also, eine sportliche Teambuildingmaßnahme an der frischen Luft, inklusive einheitlichem Teamoutfit, Pastaparty am Vortag, Austausch mit Radprofis und ein abwechslungsreiches Rahmen und Entertainment-Programm.

 

ŠKODA CHAMPIONS SUCHEN DEN WETTKAMPF MIT DER EUROPÄISCHEN RALLYE-ELITE.

Nach zwei Titeln in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) in Serie sucht ŠKODA AUTO Deutschland im Jahr 2018 eine Stufe höher den Wettbewerb mit den besten Rallye-Piloten Europas. Die deutschen Champions Fabian Kreim und Frank Christian werden in ihrem ŠKODA FABIA R5 in ausgewählten Läufen um den U-28-Titel in der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) kämpfen. Gleich der vom 22. bis 24. März 2018 auf den Azoren geplante EM-Saisonauftakt ist ein Highlight: Die Schotter-Rallye führt spektakulär über den Rand eines Vulkans. „Nachdem wir als Gejagte unseren Titel in der DRM im Jahr 2017 erfolgreich verteidigt haben, freuen wir uns riesig auf die neue Herausforderung in der EM“, sagt Fabian Kreim.

Im kontinentalen Championat soll der 25 Jahre alte Kreim den nächsten Schritt in der Entwicklung zum internationalen Top-Piloten schaffen. Seine Mission: Den Rallye-Sport in Deutschland mit Erfolgen noch populärer machen. 2017 hatte Kreim mit dem insgesamt siebten Titel die Marke ŠKODA zum deutschen Rekordmeister gekrönt: Insgesamt gewannen Kreim und sein Markenkollege und Vizechampion Dominik Dinkel sieben von acht Meisterschaftsläufen. Natürlich wird ŠKODA auch 2018 in der Deutschen Rallye-Meisterschaft vertreten sein. Ein weiteres Highlight für ŠKODA Piloten wird der deutsche Lauf in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) vom 16. bis 19. August 2018 im saarländischen Bosen sein.