FASZINATION. LEIDENSCHAFT. SPANNUNG.

Schnallen Sie sich an – denn das neue ŠKODA Sportjahr hat es wieder in sich!

Eishockey & ŠKODA

ŠKODA und das Deutsche Eishockey: Heiss auf Eis

Als Premiumpartner und Automobilsponsor unterstützt die tschechische Traditionsmarke den Deutschen Eishockey Bund (DEB) und die deutsche Nationalmannschaft. Insbesondere bei den Heimländerspielen gilt: Mittendrin statt nur dabei! Das ŠKODA LOGO ziert den Mittelkreis ebenso wie die Trikots und Hosen der deutschen Nationalmannschaft. Doch unser Eishockeyherz schlägt nicht nur für die aktuellen Profis, wir haben auch die Zukunft im Blick: Mit der ŠKODA Fahrzeugflotte unterstützen wir die intensive Nachwuchsarbeit des DEB, damit wir auch in Zukunft die Faszination Eishockey genießen können.

In diesem Jahr hat die Marke die exklusive Partnerschaft bis 2023 verlängert. Zudem mobilisiert ŠKODA das Eishockey-Nationen-Turnier Deutschland Cup als Sponsor und Fahrzeugpartner.

 

ŠKODA und die IIHF 

Bei der 84. Weltmeisterschaft der IIHF (International Ice Hockey Federation) in der lettischen Hauptstadt Riga trat ŠKODA zum 29. Mal als offizieller Hauptsponsor auf. Im Rahmen der WM 2017 hat die tschechische Traditionsmarke die Partnerschaft mit dem Weltverband IIHF um weitere vier Jahre bis 2021 verlängert. Das bis dato 25-jährige Engagement wurde unter anderem als Guinness Weltrekord für das längste Hauptsponsoring in der Geschichte von Sport-Weltmeisterschaften anerkannt. Das ŠKODA Logo im Mittelkreis der Eisfläche ist längst zum Wahrzeichen des WM-Turniers geworden. Prominent platzierte Logos auf Banden sowie Trikots und Helmen vieler Mannschaften ergänzen den Auftritt. Als offizieller Hauptsponsor stellt ŠKODA den IIHF-Organisatoren bei der jährlich ausgetragenen Weltmeisterschaft eine große Fahrzeugflotte zur Verfügung – in diesem Jahr bestand der Fuhrpark aus 45 elektrischen ŠKODA ENYAQ iV.

Die Fahrleistung der ŠKODA WM-Flotten summierte sich in den vergangenen 28 Jahren auf über sechs Millionen Kilometer. Anders ausgedrückt: Die Flotte hat über 140 Mal die Erde umrundet. Nie musste in dieser Zeit eine Fahrt wegen eines technischen Defekts unterbrochen werden.

Die Tour de France 

2021 war die Marke zum 18. Mal in Folge als offizieller Sponsor und Fahrzeugpartner bei der Tour de France am Start. Im vergangenen Jahr hat ŠKODA die langjährige Partnerschaft mit dem Tour de France-Veranstalter A.S.O. um weitere fünf Jahre bis 2023 verlängert.

Die Begleitfahrzeugflotte von ŠKODA absolvierte bei der Tour de France seit 2004 eine Gesamtfahrleistung von mehr als 33 Millionen Kilometern. Mit dem ŠKODA ENYAQ iV hat in diesem Jahr erstmals ein rein elektrisches Fahrzeug als ,Red Car‘ des Tour-Direktors Christian Prudhomme das Peloton angeführt.

Ob Rennorganisation oder Streckenkontrolle, Team Manager, Mechaniker oder Pressevertreter – in mehr als 300 Begleitfahrzeugen bringt die tschechische Traditionsmarke ŠKODA alle sicher ins Ziel. Ehrensache!

 

 

ŠKODA Veloteam 2021

Der tschechische Autobauer hat nicht nur den Spitzensport im Blick. Im Gegenteil. ŠKODA unterstützt zahlreiche Breitensportveranstaltungen. Im August und September nimmt das ŠKODA Veloteam wieder einige der größten und erfolgreichsten deutschen Radsportevents unter die Pedale.