ŠKODA und der Deutsche Profi- und Amateurradsport:

Seit vielen Jahren tritt die Marke als Partner und Förderer des Radsports kräftig in die Pedale – vom Hobby- und Breitensport bis hin zu Weltereignissen wie der Tour de France. Das Radsport-Engagement unterstreicht die besondere Beziehung der Marke zum Fahrrad, mit dem die Geschichte des Automobilherstellers begann. 1895, also vor mehr als 125 Jahren, gründeten Václav Laurin und Václav Klement eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mladá Boleslav, bis heute Hauptsitz der Marke. Schon zehn Jahre später rollte mit der Voiturette A das erste Automobil der jungen Firma aus den Werkshallen. 1925 fusionierte Laurin & Klement mit ŠKODA. Heute engagiert sich ŠKODA als ,Motor des Radsports‘ auf vielen Ebenen.

GELEBTE RADSPORTBEGEISTERUNG: ŠKODA UND DER BUND DEUTSCHER RADFAHRER

Auch im Olympiajahr führt ŠKODA die langjährige Partnerschaft mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) fort. Als Hauptsponsor und Mobilitätspartner setzen wir auf Kontinuität und Zuverlässigkeit und bringen einen der größten Sportverbände Deutschlands erfolgreich auf Touren. Ein Highlight waren selbstverständlich die Olympischen Spiele in Tokio vom 23. Juli bis zum 8. August 2021. Allen Athleten des BDR, die auf dem Rad in Japan an den Start gegangen sind, wollen wir gratulieren. Sie zeigten der Welt, dass der Radsport in Deutschland lebt.

Traditioneller Bestandteil der Partnerschaft mit dem BDR ist neben dem ŠKODA Schriftzug auf den Trikots der Nationalmannschaft auch die Präsentation des Breitensportkalenders – dem einzig wahren Terminkalender für Radsportbegeisterte. Mit mehr als 1.000 Radsportveranstaltungen in ganz Deutschland verschafft er Fans den totalen Durchblick. Den Radsportkalender gibt es hier.

 

 

BAHN FREI FÜR DIE DEUTSCHEN STRASSENRADMEISTERSCHAFTEN 2021

Ein weiteres Highlight der Kooperation ist die Unterstützung der Deutschen Straßenrad-Meisterschaften. Nach der Absage 2020 wurde die Austragung auch in diesem Jahr an die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart und die Region Stuttgart vergeben. Vom 18. bis zum 20. Juni 2021 kämpfen Deutschlands beste Radfahrer beim Einzelzeitfahren in den Kategorien Frauen Elite, Männer Elite sowie Männer U23 und den Straßenrennen für die Elite der Frauen und die Elite der Männer um die begehrten Trikots mit den schwarz-rot-goldenen Brustringen. ŠKODA begleitet das Renngeschehen mit zahlreichen Begleit- und Organisationsfahrzeugen.