Veranstaltungen
Eschborn/Frankfurt

AUF DEN SPUREN DER PROFIS: RADKLASSIKER-KURSE BEI DER ŠKODA VELOTOUR 2018.

Die ŠKODA Velotour im Rahmen des Radklassiker Eschborn-Frankfurt wird 2018 auf drei Strecken über 50, 90 und 101 Kilometer ausgetragen. Zusätzlich rückt 2018 der ŠKODA Velotour Ride in den Fokus, der Freizeitradfahrern die einmalige Chance bietet, in einem eigenen Startblock ohne Zeitnahme auf 50 abgesperrten Kilometern zu starten. Alle Teilnehmer der Jedermannrennen starten am 1. Mai 2018 auf dem Expo-Gelände in Eschborn und fahren auf dem Kurs der Elite-Fahrer zunächst nach Frankfurt durch den Zielbereich der Profis. Von der Alten Oper geht es nach Riedberg, Bad Homburg und durch die Altstadt von Oberursel. Hier werden die Fahrer der ŠKODA Velotour 50 abgeleitet und zurück nach Eschborn geführt. Die ŠKODA Velotour 50 richtet sich mit ihren 50 Kilometern und dem zurückhaltenden Profil vor allem an Radsport-Einsteiger und Familien. Die neue ŠKODA Velotour 90 bietet auf 90 Kilometern den ambitionierten Sportlern 900 Höhenmeter und schließt die Überquerung des Großen Feldberges mit ein. Die ŠKODA Velotour Extrem beinhaltet den Großen Feldberg und den Anstieg zum Mammolshainer Stich.
  • Drei Strecken mit 50, 90 und 101 km
  • 5.049 Teilnehmer in 2017
  • 800.000 Zuschauer in 2017
  • Rahmenprogramm auf dem Opernplatz
Diese Website verwendet Cookies

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Cookies und weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und andere Webtechnologien. Nachfolgend können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch für statistische Zwecke und zur Analyse des Nutzerverhaltens erteilen.