Wer an unserem Gewinnspiel teil nimmt, hat die Chance, zu den Gewinnern des ŠKODA VIP Tour de France Hospitality-Programms zu gehören! Was steht dann auf dem Siegermenü? Eine dreitägige All-Inclusive-Reise nach Frankreich, um die Tour de France 2020 aus einigen einzigartigen Blickwinkeln zu erleben – von einem ŠKODA SUPERB, der sich durch das Peloton schlängelt und von einem ehemaligen Radprofi gefahren wird, bei einem Barbecue am Straßenrand, von der Terrasse Ihres Luxushotels und… aus einem privaten Hubschrauber.

Teilen:

Jedes Jahr findet ein Gewinnspiel auf „We Love Cycling“ statt, welches aus drei Fragerunden zur Tour de France besteht. Also, Fragen rechtzeitig beantworten, auf ein bisschen Glück bei der Auslosung hoffen und schon ist man bei einem unvergesslichen Tour de France Abenteuer dabei, bei dem alle Kosten gedeckt sind.

 

Als der Gewinner/die Gewinnern wirst du in einem mit deinem Namen gebrandetem ŠKODA SUPERB (bei denen es sich in diesem Jahr um die brandneuen Plug-in-iV-Hybride handelt) in absoluter Tour Nähe und sogar auf der Strecke herumgefahren, du wirst die Gesellschaft einiger der bekanntesten Namen und Legenden des Straßenradsports genießen. Und, wie wir bereits erwähnt haben, wird der aufregende Hubschrauberüberflug die eigentliche Krönung sein.

Auch wenn es dir die Crew des Hospitality-Programms dich von der ersten Minute an so komfortabel wie möglich machen wird, geht es bei dem Programm nicht nur darum ein passiver, wenn auch enthusiastischer VIP-Zuschauer zu sein. Für die Aktiven bietet das Hospitality-Programm eine morgendliche Radausfahrt, noch vor dem Frühstück, bei der die Profi-Ausrüstung schon bereitsteht. Die Fahrräder, Trikots, Startnummer, Helme – alle tragen das ŠKODA Logo. Und wer weiß, vielleicht ist ehemaliger Tour de France Sieger Andy Schleck dein Begleiter.

Nach dem Frühstück geht es im ŠKODA Hospitality VIP Auto auf die Etappe. Stephen Roche, einer von zwei Menschen auf der Welt, die sich mit dem Triple Crown of Cycling rühmen dürfen, durfte 2014 das ŠKODA Hospitality VIP Auto fahren: “Fast jeder Fahrer ist ein ehemaliger Radprofi – es geht darum, den Fluss des Pelotons zu verstehen. Wenn es zum Beispiel Seitenwind gibt, weiß ich, wie sich die Fahrer anordnen. Es ist anstrengend, aber man darf die Konzentration nicht verlieren.“ So kommt man der Rennatmosphäre so nahe wie möglich und erlebt Momente, die unbezahlbar sind.

Noch bevor der Startschuss und die weiße Fahne des Rennleiters die Etappe offiziell starten, steht der Gewinner des VIP-Programms mit einem Glas Champagner in der Hand ganz vorne, um das Peloton vorbeifahren zu sehen. Und dann kommt der Höhepunkt des Tages – ein Hubschrauberflug über das Fahrerfeld! Der Anblick der Tour-Hubschrauber, die auf dem Rasen landen, macht fast jeden sprachlos. Das Fahrerfeld wird aus der Vogelperspektive von der atemberaubenden Natur der französischen Landschaft und den Gebirgszügen eingerahmt – dieser Hubschrauberflug ist ein Genuss auf vielen Ebenen

Nach dem Flug werden die Gewinner mit einem Barbecue am Straßenrand verwöhnt und anschließend in ihren ŠKODA SUPERBs zum VIP-Bereich an der 100-Meter-Marke, den Club Tour de France, um die Radfahrer die Ziellinie überqueren zu sehen.

Der letzte Tag des Hospitality-Programms bietet den perfekten Abschluss – ein Abschiedsessen, bei dem die Gäste die berühmte lokale französische Küche genießen, während sie die vergangenen drei unglaublichen Tage Revue passieren lassen. Anschließend geht es zu den jeweiligen Flughäfen, Bahn- oder Busbahnhöfen, da das Hospitality-Programm sogar die Reisekosten aus allen Ländern, aus denen die Gewinner stammen, übernimmt.

Wir hoffen, dass wir dich dieses Jahr unter den Teilnehmern des ŠKODA VIP-Hospitality-Programms sehen werden.

Diese Website verwendet Cookies

Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch Cookies und weitere Informationen über Ihre Rechte finden Sie in den Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und andere Webtechnologien. Nachfolgend können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch für statistische Zwecke und zur Analyse des Nutzerverhaltens erteilen.